Präzisions-Spannzangen GERC-HP DIN ISO 15488-B (ER/ESX)

 

 
AA_anim_products ()

Rundlauf- und Wiederholgenauigkeit

    gemittelte 3µm (Ausnahme siehe unten) in den Präzisions-Spannzangenfuttern CENTRO P bei einem Abstand von 3xD (max. 50 mm)

Einsatz

im HSC-Bereich und für hochpräzise Bearbeitungsergebnisse im CENTRO P

Spannüberbrückung

h10 im CENTRO P (keine sich auf den Rundlauf und die Haltekraft negativ auswirkende Spanndurchmesserüberbrückung)   Nennmaß minus T in Standard-Spannzangenfuttern, bei denen wir jedoch empfehlen nur den Nenndurchmesser zu spannen, da nur bei diesem die größt mögliche Rundlauf- und Wiederholgenauigkeit und Haltekraft gewährleistet ist

Besondere Merkmale

farbiger Ring als Erkennungszeichen (keine Dichtfunktion)
E-­Nr. Bezeichnung T D L ProfilBohrung  
4004E GERC8-HP * 5µm -0,5 8,5 13,6
4008E GERC11-HP 2µm -0,5 11,3 18
426E GERC16-HP 2µm -0,5 17 27,5
428E GERC20-HP 2µm -0,5 21 31,5
430E GERC25-HP 2µm -0,5 26 34
470E GERC32-HP 2µm -1,0 33 40
472E GERC40-HP 2µm -1,0 41 46
  • * GER8-HP kein DIN/ISO-Standard

Präzisions-Spannzangen GERC-HP DIN 6499/ISO 15488-B - Sätze im Holzkasten

 

 

    Spannzangensatz DIN 6499-B/ISO 15488-B (ER/ESX) – Form HP im Holzkasten
E-­Nr. Bezeichnung Satz Satzinhalt Bohrungen Profil  
426E GERC16-HP 6teilig 2µm 3,0 · 4,0 · 5,0 · 6,0 · 8,0 · 10,0
428E GERC20-HP 7teilig 2µm 3,0 · 4,0 · 5,0 · 6,0 · 8,0 · 10,0 · 12,0
430E GERC25-HP 7teilig 2µm 4,0 · 6,0 · 8,0 · 10,0 · 12,0 · 14,0 · 16,0
470E GERC32-HP 8teilig 2µm 4,0 · 6,0 · 8,0 · 10,0 · 12,0 · 14,0 · 16,0 · 20,0